Nötscher Polentafest

Polenta–Mohnroulade mit
Karamellsoße oder Vanillesoße

Zutaten:
250 g Schlagobers
1/4 l Milch, 1 P. Vanillezucker
120 g Polentagrieß, abgeriebene
Zitronenschale, eine Prise Salz
Mohnfülle:
80 g Zucker, 150 ml. Milch
150 g geriebenen Mohn, 80 g
süße Brösel (Semmelbrösel mit
Staubzucker vermengen)
80 g weiße Schokolade, 4 cl. Rum,
Zitronenschale, etwas Zimt

Polenta–Mohnroulade mit Karamellsoße oder Vanillesoße

Zubereitung: Maisgrieß (Polentamehl) in der Kaffeemühle fein machen. Schlag, Milch, Vanille, Zimt, Nelken zum Kochen bringen – Polentamehl 2-4 Minuten einkochen und warm stellen. Für die Mohnfülle Zucker, Milch, Rum und Zitronenschale sowie Zimt aufkochen und warm stellen. Mohn kurz mitkochen und beiseite stellen. Brösel und Schokolade einrühren und auch abkühlen lassen. Polentamasse ca. 8 mm dick auf ein Backpapier aufstreichen, Fülle darauf, einrollen und ca. 4 Stunden kalt stellen. Dann die Polenta- Mohnroulade in 1,5 cm dicke Scheiben schneiden, in eine etwas angebutterte Pfanne legen und ca. 4 min in 200° vorgeheiztes Rohr stellen. Mit Soße übergießen und servieren.

zurück

 

 

© 2015 KRM