Nötscher Polentafest

Polentagröstl mit Lamm und Fisolen

Zutaten (für 4 Personen):
Zutaten für Polenta:
0,5 lt Suppe, 3 dag Butter
15 dag Maisgrieß, 2 dag Parmesan.
Weiters wird benötigt:
Salz, Pfeffer, Thymian, Knoblauch, 500 g
Lammfilet, 2 Paprika rot, 1-2 Zwiebel.

Polentagröstl mit Lamm und Fisolen

Zubereitung: Suppe mit Butter aufkochen, Polentagrieß einrieseln lassen und unter ständigem Rühren ca. 10 Minuten köcheln. Masse vom Feuer nehmen, salzen, pfeffern, Parmesan einrühren. Polentamasse ca. 2 cm hoch auf ein mit Frischhaltefolie belegtes Backblech streichen und etwa 1 Stunde auskühlen lassen. Gekochte Fisolen in ca. 4 cm langen Stücke schneiden. Zwiebel schälen, halbieren und in dünne Spalten schneiden. Paprika putzen, waschen und in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Lammfilet der Länge nach halbieren, dann quer zur Faser in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Polenta in Stücke zupfen.

In einer Pfanne 2 EL Öl erhitzen, Polentastücke darin beidseitig knusprig braten, aus der Pfanne heben und zur Seite stellen. Zwiebel und Paprika in 2 EL Öl ca. 5 Minuten braten, aus der Pfanne heben. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und im Bratrückstand rasch anbraten. Fisolen zugeben und kurz mitbraten. Gebratenes Gemüse und Polenta untermischen, mit Salz, Pfeffer, Thymian und zerdrücktem Knoblauch würzen und durchschwenken. Gröstl mit Salat anrichten.

Gutes Gelingen wünscht
Familie Tarmann!

zurück

© 2015 KRM