Nötscher Polentafest

Polentakugeln mit Pilzen und Gorgonzola

Zutaten (für 5-6 Personen):
Polenta: 1 1/2 l Gemüsebrühe oder halb Milch, halb Gemüsebrühe
aus Suppenwürfel 1/4 kg Polentagrieß
Belag: 40 dag Pilze (Steinpilze oder Eierschwammerl)
1 große Zwiebel
15 dag Rahmgorgonzola
1 großer Bund Petersilie
3-4 Esslöffel natives Olivenöl, eine
Knoblauchzehe, Salz, Pfeffer aus der Mühle,
4 Esslöffel geriebener Parmesan
oder anderer Reibkäse

Polentakugeln mit Pilzen und Gorgonzola

Zubereitung: Suppenwürfel aufkochen, den Polentagrieß einrieseln lassen. Unter häufigem Rühren auf kleiner Flamme 45 Minuten köcheln lassen. Die Pilze putzen und klein schneiden. Die Zwiebel fein hacken. Den Gorgonzola zerbröckeln. Die Petersilie fein schneiden. Die Zwiebel im Öl dünsten. Die Pilze dazugeben und rösten, den Knoblauch dazupressen. Den Gorgonzola auf den Pilzen verteilen und schmelzen lassen. Mit Pfeffer würzen. Von der Polenta mit einem Eisportionierer Kugeln ausstechen. Auf einem Teller anrichten. Die heiße Pilz-Käse- Mischung darüber verteilen. Die Petersilie und den Reibkäse darüber streuen und servieren.

zurück

 

 

 

© 2015 KRM