Nötscher Polentafest

Schweinsfilet mit Kräuterpolenta überbacken

Zutaten (für 4 Personen):
Polenta: 300 ml Milch, 80 g Polentagrieß,
2 EL Butter, frische Kräuter
(Petersilie, Basilikum Salbei, Kerbel,
Rosmarin), Muskat, Salz und Pfeffer
500 g Schweinsfilet, 8 Jungzwiebel,
2 EL Öl, Kümmel, Salz, Knoblauch
Paprikasauce: 2 rote Paprika, 2 Zwiebel,
2 Kartoffel, 1/2 l Gemüsebrühe,
1 EL Obers

Zubereitung: Für die Polenta Milch, Butter und Gewürze aufkochen, Polentagrieß dazugeben und unter mehrmaligem Umrühren 1/2 Stunde auf kleiner Flamme kochen. Zum Schluss die Kräuter untermischen. Jungzwiebel putzen und in 5 cm lange Stücke schneiden. In einer großen Pfanne das Öl erhitzen, Filets in Medaillons schneiden und kurz darin anbraten. Jungzwiebel, Knoblauch und Kümmel dazu geben und alles ca. 4 Minuten bei nicht zu hoher Hitze braten. Filets herausnehmen und aufs Backblech legen, Polenta darauf verteilen und alles bei ca. 200 °C Oberhitze hellbraun überbacken. Jungzwiebel noch ca. 5 Minuten in der Pfanne weiterbraten. Paprika, Zwiebel, Kartoffel klein würfelig schneiden und in Gemüsebrühe weichdünsten. Mit Kümmel, Salz und Pfeffer würzen, etwas Obers dazugeben und pürrieren.

zurück

 

 

 

 

 

 

 

 

© 2015 KRM